Die Sendung Semaels

Arnold Zweig

Скачать

Excerpt from Die Sendung Semaels: Judische Tragodie in Funf Aufzugen

Vor dem Throne des Elohim, in einem ganz leeren Raume, durchstromt von wei?em, strahlenden Licht, steht, Semael, der Satan, schwarz und trotzig, gestutzt auf einen Stab; das Haupt gesenkt spricht er laut vor sich hin, und on weit und oben antworett ihm die Rede Gottes.

Stimme Des Elohim:

Ich rufe dich, Semael.

Semael:

In den Tiefen Ge-Hinoms vernham ich Ruf, auf goldene Flugeln ebrauste er. Ich trotze dir, ich stehe vor dir Haupt geneigt, aber mit starrem Rucken - Ha? fra? mein Blut wider deinem Zwang: aber ich kam, denn die Herrschaft ist dein.

Stimme Des Elohim:

Ich sehe die Glorie meines Hauptes in inher Verbannung, ich sehe ganz fern ihre irrenden Augen erhoben zu mir. Da entbrennt mein Herz in sehnen, da recke ich die arme, sie zu trosten un ihr zu winken. Es ist die Weile, sie zu nahern. Du aber bist der Engel des Antriebes in dieser Zeit.

Semael:

Was gabst du sie hin an die Dinge, da du sie machtest? Und zu was Ende schufest du, Unbegreiflicher, die Welt? Einsame, der du erhoht sa?est uber strahlender Leere, eins mit dir und so gro?, da? ich mich davor entsetze: was teiltest du dich aus an uns? Warum bin ich, erst dein Licht und dein Schaten nun? Und was soil dir der elend stammelnde Mensch?

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Тип: fb2, pdf
Скачать

Другие книги:
Die Kunst Unserer Zeit
Die Bildung des Adjektivs im Altenglischen (Classic Reprint)